Facebook   •   YouTube
Passiv » News

News

IWF: "EURO" hat weniger als 3 Monate Zeit - diepresse.com

Donnerstag, 13. September 2012 - 10:13 Uhr  |  Kategorie: Finanzmarktlage

IWF: "Euro hat weniger als drei Monate Zeit"          12.06.2012 | 06:29 | (DiePresse.com)

Gleich vier Experten warnen vor einem Ende der Euro-Zone. IWF-Chefin Lagarde verlangt von der Politik rasches Handeln. Die Chefin des internationalen Währungsfonds (IWF) prophezeit der Eurozone ein baldiges Ende, wenn die Politik nicht rasch handelt. "Rettungsaktionen müssen in weniger als drei Monaten greifen", sagt Lagarde. Länger hätten die Politiker nicht Zeit, um die Währungsunion zu retten, sagt sie gegenüber CNN. Die Eurozone sei noch eine "Baustelle", die zukünftige Entwicklung eine "Frage des polischen Willens".

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Zurück zur Übersicht