Facebook   •   YouTube
Passiv » News

News

Kategorie Rohstoffnews  |  32 Beiträge vorhanden


Gold zwischen Himmel und Hölle - Manager Magazin

Donnerstag, 22. Mai 2014 - 22:52 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Gold hat die Anleger zuletzt so sehr enttäuscht, dass sie sogar die beliebten Barren und Münzen zurückgaben. Warum also einsteigen? Weil die Welt sich verändert hat, meint Marcus Grubb, Managing Director des World Gold Council.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Goldpreis - Finanzen 100.de

Dienstag, 04. März 2014 - 10:03 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Verschwörungstheorien zu dem Thema hatte es schon lange gegeben. Doch nun kommt eine Professorin der New Yorker Universität zu dem Schluss, dass die Preisfestsetzung des Goldpreises womöglich schon seit zehn Jahren manipuliert wird. Hauptsächlich in eine Richtung: nach unten. Eine Untersuchung der Londoner Researchfirma Fideres kommt zu einem ähnlichen Schluss.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Goldnachfrage auf Rekordhoch - Handelsblatt

Mittwoch, 19. Februar 2014 - 23:07 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Ob als Schmuck, Münze oder Goldbarren – nie war die Nachfrage nach dem gelben Edelmetall größer.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Gold wird explodieren – weil keines mehr da ist! - Finanzen 100

Mittwoch, 19. Februar 2014 - 22:11 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Die Händler spekulieren mit Gold, das gar nicht mehr vorhanden ist. Das sagt der Edelmetall-Experte und Buchautor Jim Rickards. 

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Warum Anleger jetzt auf Rohstoffe setzen müssen - Focus Online

Mittwoch, 19. Februar 2014 - 22:06 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Rohstoffe machten Anlegern im vergangenen Jahr nur wenig Freunde. Ob Gold, Silber oder Kupfer - überall gaben die Preise deutlich nach. Doch für 2014 sind die Aussichten deutlich besser.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


GOLD BLEIBT BEGEHRT - Finanzen 100

Mittwoch, 19. Februar 2014 - 22:02 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Laut den Angaben des Branchenverbands World Gold Council haben Investoren im Jahr 2013 Gold-ETCs im Volumen von 880,8 Tonnen verkauft. Hingegen ist die Nachfrage nach Münzen und Barren auf den Rekordwert von 1654 Tonnen geklettert - und auch Goldschmuck war heiß begehrt. Dabei ist China zum weltgrößten Käufer aufgestiegen.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


„Gold wechselt von schwachen Händen in starke Hände“ - Handelsblatt

Mittwoch, 18. Dezember 2013 - 09:46 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

 „Große Fonds, insbesondere aus den USA, stehen nach wie vor auf der Verkäuferseite“, erläutert der Manager der beiden Edelmetallfonds HANSAgold und HANSAwerte. Demgegenüber zeichne sich China durch eine unverändert robuste Goldnachfrage aus. Die Edelmetalle Platin und Palladium stuft Baumbach nach wie vor als attraktiv ein, und auch für Silber ist der Fondsmanager positiv gestimmt.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Gold-Boom? Indien meldet Inflations-Problem - Handelsblatt

Mittwoch, 18. Dezember 2013 - 09:44 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Der Preisauftrieb in Indien und die Entwertung der Rupie steigen auf den höchsten Stand seit über einem Jahr. Wie die Regierung meldet, lag die Inflationsrate im Großhandel im November bei 7,52%, das entspricht dem höchsten Wert seit 14 Monaten. Nach Ansicht von James Steel, einem Analysten bei der Großbank HSBC, sei dies ein "Grund für Inder, in Gold zu investieren." Es gebe sogar die Hoffnung, dass die indische Notenbank ihre Importrestriktionen für Gold lockern könnte, was zu einem Anstieg der indischen Goldnachfrage im Jahr 2014 führen könnte.

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Verschwörung gegen den Goldpreis? - Finanzen 100

Dienstag, 17. Dezember 2013 - 16:09 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Wie kommt der Goldpreis zustande? Warum gehen Experten von Preismanipulationen aus. Dieses und mehr lesen Sie unter:

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Besteuerung von "Gold" und Goldanlagen - von Finanztipp

Mittwoch, 20. März 2013 - 13:47 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Solange es keine Vermögensteuer oder Edelmetallsteuer wie eine "Goldsteuer" gibt, müssen sich private Goldkäufer keine Gedanken beim Kauf und Verkauf von physischem Gold machen.

Ausnahme: Es wird ein Gewinn aus einem so genannten privaten Veräußerungsgeschäft bei Ankauf und Verkauf innerhalb eines Jahres erzielt. Zu den einzelnen Steuerarten:

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Wie wird eigentlich mein Goldbesitz versteuert? - Financial Times Deutschland

Mittwoch, 20. März 2013 - 13:45 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Silber, Platin und Gold - Privatanleger investieren immer häufiger in Rohstoffe. Der Fiskus behandelt die Investments je nach Produkt verschieden. Das hat auch Auswirkungen auf die Nachsteuerrendite. Eine Übersicht.

den Artikel lesen, klicken Sie hier...


Sichere und unsichere Häfen für Anleger - WiWo

Dienstag, 19. März 2013 - 10:45 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Immer stärkere Kursschwankungen sind nur noch eine Frage der Zeit. Edelmetalle und Aktien werden davon erst betroffen, danach begünstigt sein.

den Artikel lesen, klicken Sie hier...


Glänzende Spekulation auf Silber - Handelsblatt

Dienstag, 19. März 2013 - 10:36 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Silber gilt unter Investoren als „der kleine Bruder“ des Goldes. Für Zertifikate-Anleger ist Silber als Basiswert gerade deshalb interessant, weil der Silber-Preis deutlich intensiver schwankt ist als der Gold-Preis.

15.03.2013

den Bericht lesen, klicken Sie hier...


Größter Goldkäufer - Handelsblatt

Donnerstag, 28. Februar 2013 - 19:35 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

vom 27.02.2013

Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold 

Russland steigt zum größten Goldkäufer der Welt auf. Daran ist Präsident Wladimir Putin nicht unschuldig. Er misstraut den USA – und will sein Land gegen den Verfall des Dollars absichern.

Russland ist nicht nur der weltgrößte Ölproduzent, das Land ist auch zum größten Goldkäufer der Welt aufgestiegen. Vorangetrieben hat dies Wladimir Putin. Mit dem Kauf von Gold will der russische Präsident sein Land gegen einen Verfall des Papiergeldes rüsten.

den Artikel lesen, klicken Sie hier...


Die beste Geldanlage 2011 - Bankenverband

Donnerstag, 29. November 2012 - 18:40 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

2010 war es Gold

2011 war es Gold

vor 6000 Jahren war es Gold

in 6000 Jahren ist es ?

den Bericht als PDF öffnen... klicken Sie bitte hier...


Gold bringt keine Zinsen und muss es auch nicht - Sachwertmagazin

Donnerstag, 22. November 2012 - 19:05 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Warum das Edelmetall den längeren Atem hat.

den Artikel lesen per PDF, klicken Sie hier...


Gold braucht keine Zinsen

Freitag, 16. November 2012 - 13:12 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Edelmetall bringt keine Zinsen!

Warum das auch nicht nötig ist und warum das Edelmetall den längeren Atem hat.

den Bericht vollständig lesen, klicken Sie hier...


Wer den Herdentrieb folgt - biallo.at

Montag, 24. September 2012 - 13:17 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

vom 16.04.2012

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...



Gold immer noch goldrichtig - ftd.de

Montag, 24. September 2012 - 13:12 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Gold immer noch goldrichtig - ftd.de vom 29.05.2012

Obwohl das Edelmetall derzeit an Wert verliert, bleibt es nach wie vor die Krisenwährung Nummer eins. Die Gründe des Preisverfalls. von Bernd Mikosch und Maximilian Pisacane 

Für manchen Goldfan in den einschlägigen Internetforen ist die Sache klar: Die Notenbanken manipulieren den Preis des Edelmetalls nach unten, um die Verwerfungen am Finanzmarkt zu verschleiern - schließlich gilt Gold als Krisenbarometer.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


World Gold Council - KMI Report

Montag, 24. September 2012 - 13:09 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

World Gold Council - KMI Report vom 25.06.2012

Laut den Branchenverband WGC betragen die weltweiten Goldbestände 30. 463 Tonnen, wovon die nationalen Staaten 27. 069 Tonnen den Großteil hieran halten. Allein in den Euroländern, inkl. EZB werden knapp 10 800 Tonnen Gold zugerechnet . Am Beispiel der Europäischen Union zeigt sich hier ein ungelöstes Mienenfeld :

Der WGC beziffert im September 2009 die Goldbestände der EZB Auf rund 501,4 Tonnen, während gleichzeitig die Monetären Gold – Reserven mit ca. 10.800 Tonnen Gold ausgewiesen wurden. D.h., die Goldforderungen der EZB übersteigen die echten Physischen Bestände um das 20 fache !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Goldgräber in Aufbruchsstimmung - ftd.de

Montag, 24. September 2012 - 12:59 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Zuletzt wurden Minenaktien abgestraft. Wegen des gesunkenen Ölpreises ist das Heben von Gold derzeit nicht mehr so teuer - ein scheinbar guter Zeitpunkt zum Investieren in Goldaktien. Analysten rechnen mit wieder anziehenden Kursen.

von Maximilian Pisacane

Es ist ein dreckiges Geschäft. Tonnen von Schutt müssen transportiert, bearbeitet, zerkleinert und gewaschen werden, bevor der gewünschte gelbe Glanz zutage tritt. Aus einer Tonne Erz holen Minenkonzerne oft nur fünf bis acht Gramm Gold heraus. Das kostet Zeit und Geld, vor allem für die Energie.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Gold - die Anlage zum Anfassen - ftd.de

Montag, 24. September 2012 - 12:50 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Edelmetall

Gold - die Anlage zum Anfassen Vor allem in Krisenzeiten greifen Anleger besonders gern zu Gold: Mit Barren und Münzen ist man auf der sicheren Seite. Gold vermittelt eine Sicherheit, die Papier fehlt - auch haptisch.

von Vera Mair am Tinkhof

Die reichste Ente der Welt feiert in diesem Jahr ihren 65. Geburtstag - und Investoren können von Dagobert Duck einiges lernen. Geiz ist geil, und bei der Geldanlage geht man bisweilen besser konservativ vor. Statt sich über Börsencrashs und Finanzkrisen den Kopf zu zerbrechen, nimmt der berühmte Fantastilliardär lieber ein Bad in seinen Talern. Sein Vermögen misst er nicht an Zahlen auf Kontoauszügen, sondern am Pegelstand seines Geldspeichers. Und damit ist er noch immer gut gewatschelt.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Gold als lohnendes Langzeitinvestment - ftd.de

Montag, 24. September 2012 - 12:38 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Gold ist nicht nur bei Großinvestoren gefragt - auch Privatleute investieren gern in das Edelmetall. Dass dessen Preis trotz Krisenzeiten fällt, liegt an sinkender Nachfrage aus China und Indien.

von Sarah Sommer

Gold ist kein Anlageprodukt wie jedes andere. Das Edelmetall gilt als sicherer Hafen, als Krisenwährung, als Fieberthermometer der Weltwirtschaft. Es lagert als Versicherung gegen Inflationsrisiken und Krisenängste in Tresoren. Es ist rares Luxusgut, schmückt die Reichen und Schönen. Es wird in Form von Barren und Münzen als Erbstück oder als Geschenk weitergegeben. Spekulanten wetten auf Preissprünge, börsennotierte Wertpapiere bilden den Kurs ab. Notenbanken kaufen Gold, um sich gegen Währungsschwankungen abzusichern.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Physisches Gold gefragt wie nie - diepresse.com

Montag, 24. September 2012 - 12:31 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

vom 11.07.2012

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Kasachstan kauft tüchtig Gold - Financial Times

Montag, 24. September 2012 - 12:28 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Kasachstan kauft tüchtig Gold - Financial Times vom 07.06.2012

Das zentralasiatische Land will ein wenig weg vom Bargeld als Reserve - vor allem vom Euro. Deshalb schließt es Verträge über den Kauf von 22 Tonnen Gold von Doris Grass Stuttgart

Die Zentralbank Kasachstans schließt sich dem Vorbild anderer Notenbanken an und erhöht den Anteil ihrer Goldbestände an den Währungsreserven. Sie reagiert damit auch auf den schwächelnden Eurokurs . Geplant sei eine Aufstockung der Goldreserven von etwa zwölf auf 15 Prozent der Fremdwährungsreserven, teilte der Vizechef der Zentralbank, Bisengali Tadzhijakow am Donnerstag mit. Sein Haus habe bereits Verträge zum Erwerb von 22 Tonnen am heimischen Markt abgeschlossen.

Zum aktuellen Preis für Kassagold von 1622 Dollar je Feinunze entspricht dies einem Kaufpreis von über 1,2 Mrd. Dollar.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Bezahlt die Türkei mit Gold für aus dem Iran ? - Kopponline

Montag, 24. September 2012 - 12:25 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Bezahlt die Türkei mit Gold für aus dem Iran ? - Kopponline

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Silber: Steigende chinesische Importe erwartet - Handelsblatt

Montag, 24. September 2012 - 12:23 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Silber: Steigende chinesische Importe erwartet - Handelsblatt vom 25.07.2012

Ein Wiederanziehen der chinesischen Silbereinfuhren könnte jedoch den Silberpreis unterstützen. Nachdem China im vergangenen Jahr 12.348 Tonnen Silber produziert hat, soll die Produktion 2012 nur unwesentlich höher bei 12.500 Tonnen liegen. „Dies könnte dazu führen, dass die in diesem Jahr bislang relativ geringen Silberimporte im Jahresverlauf anziehen werden“, schreiben die Rohstoffanalysten der Commerzbank im heutigen „TagesInfo Rohstoffe“.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Taugt Gold als Krisenwährung? - Handelsblatt

Montag, 24. September 2012 - 12:20 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

HISTORISCHER VERGLEICH - Handelsblatt vom 23.07.2012, 07:57 Uhr

Taugt Gold als Krisenwährung?
Seit der Schuldenkrise gilt Gold als Krisenwährung schlechthin. Aber das war nicht immer so. Erst die

Geldpolitik der Notenbanken hat den Preis nach oben getrieben. Ein Rückblick über drei Jahrzehnte in fünf Währungen.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Verunsicherte Investoren treiben Goldpreis - Handelsblatt

Montag, 24. September 2012 - 12:18 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Verunsicherte Investoren treiben Goldpreis - Handelsblatt vom 26.07.2012

Dollarpreis steigt, Goldpreis sinkt - so lautet die Regel. Doch sie gilt nicht mehr. Gold und Dollar steigen gleichzeitig. Die Verunsicherung der Investoren setzt hergebrachte Mechanismen kurzerhand außer Kraft.

Düsseldorf.Am Goldmarkt sind die sonst üblichen Regeln zurzeit außer Kraft gesetzt. Steigt der Kurs des amerikanischen Dollars, bremst dies normalerweise den Goldpreis. Aktuell profitiert der Dollar besonders von der Unsicherheit über die weitere Entwicklung des Euros, dennoch steigt in Europa auch der Goldpreis.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Jetzt einsteigen - Goldpreis wird künstlich unten gehalten - Deutsches Anleger Fernsehen

Montag, 24. September 2012 - 12:16 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

vom 09.07.2012

Jetzt einsteigen - Goldpreis wird künstlich unten gehalten

Die Zinssenkung der EZB vergangene Woche setzte den Goldpreis erneut unter Druck. Grund dafür war aber nicht die Senkung an sich, sondern dass die EZB darüber hinaus nicht ankündigte Anleihen der Problem-Länder zu kaufen. Im Allgemeinen ist die Zinssenkung aber eher positiv für den Goldpreis, weil der negative Realzins auf absehbare Zeit negativ bleiben wird. Dazu Werner Ullmann von der Placer Gold International Corporation...

Werner Ullmann ist der Ansicht, dass der Goldpreis momentan künstlich unten gehalten wird. Er spricht von einer "Anti-Blase" beim Gold. "Einen Kursrutsch seh ich hier nicht, im Gegenteil wir haben weitere Fundamentalfaktoren in Place, die für weitere Goldpreissteigerungen sprechen.", so Werner Ullmann weiter. Der Silberpreis geht momentan Hand in Hand mit dem Goldpreis. Sollte der Goldpreis also jetzt nach oben ausbrechen, würde wohl auch der Silberpreis deutlich ansteigen.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...


Zentralbanken kaufen massiv zurück - biallo.at

Montag, 24. September 2012 - 12:13 Uhr  |  Kategorie: Rohstoffnews

Gold - Zentralbanken kaufen massiv zurück

Von Roland-Peter Stöferle                                                                                 12.07.2012

Im Vorjahr kauften Notenbanken so viel Gold wie zuletzt im Jahre 1964. Dies stellt einen klaren Paradigmenwechsel seitens des offiziellen Sektors dar. Insgesamt beliefen sich die Käufe laut IWF auf 455 Tonnen (77 Tonnen in 2010).

Mexiko (99 Tonnen), Russland (65 Tonnen), die Türkei (65 Tonnen), Thailand (53 Tonnen) und

Südkorea (40 Tonnen) – diese Länder zählten zu den größten Käufern. Auch in 2012 scheint das Momentum nicht abzunehmen. So lagen die Käufe im 1. Quartal bei 81 Tonnen.

den Artikel lesen per PDF klicken Sie hier...